Jazz e.V. Herbstkonzerte 2009

4. Konzert

Freitag 27.11.09 • 21.00 Uhr •Cafe Teufelhart

Bauer (ps) / Tramontana /(ps) / Blume (d)

Ein Trio in ungewöhnlicher Besetzung, Johannes Bauer und Sebi Tramontana, zwei der wichtigsten Posaunisten der Improvisierten Musik, treffen auf den Schlagzeuger Martin Blume:

Johannes Bauer ist international einer der gefragtesten und stilbildendsten Posaunisten. Ob im Manfred Schulze Bläserquintett, Ulrich Gumperts Workshop Band und Doppelmoppel mit seinem Bruder Conrad Bauer oder in Formationen mit Peter Brötzmann, Keith Tippett, Hans Reichel, Cecil Taylor, Tony Oxley, Irene Schweizer, Fred van Hove und vielen anderen: immer sind die Gruppen geprägt durch seine persönliche Auffassung vom Posaunenspiel und seiner eindeutigen Haltung im kollektiven Mit- und Gegeneinander.

Sebastiano Tramontana, Jahrgang 1960, geboren in Rosolini, Sizilien, Musiker, Schauspieler und Zeichner. Mitglied im "Italian Instabile Orchestra", in Gruppen von Georg Gräwe sowie in zahlreichen ad hoc Kombinationen quer durch die Szene der frei improvisierten Musik. Er gilt zu Recht als ein "Poet der Posaune“: er macht sein Instrument zum Sprachrohr bisher ungehörter Geschichten. Und, er weiß gar viele Geschichten zu erzählen.

Martin Blume, der  im internationalen Kontext der Avantgarde von Jazz, Improvisierter und Neuer Musik in den unterschiedlichsten Formationen  u.a. mit Musikern wie Peter Brötzmann, Peter Kowald, Johannes Bauer, Phil Minton, Georg Gräwe, Luc Houtkamp, Phil Wachsmann, John Butcher, und Fred van Hove zusammenspielte. Seit 1988 leitet er hauptsächlich eigene Projekte, die ihn auf zahlreichen Konzerttourneen zu den weltweit wichtigsten Aufführungsorten und Festivals dieser Musik führten.

So ist dieses bemerkenswerte Trio der Maßstab für Spielvergnügen. Denn bei aller technischen Brillanz haben sich Bauer, Tramontana und Blume einen fast schon kindlichen Spieltrieb erhalten - im wahrsten Sinne des Wortes wird mit den Instrumenten „gespielt“, werden Klangwelten erforscht, wird gemeinsam experimentiert, werden unerhörte Zwiegespräche allein, im Duo und zu dritt geführt.

 

 

 

 

 

Presse / Forum

weiter zu den Konzert-Kritiken


links

Soundbeispiel

Nächstes Konzert  |  Aktueller Konzertblock  |  Rückschau  |  jazz ev. dachau
Borderlands Trio  |  Malfon / Fernandez / Guy  |  Skulski / Gerigk / Roth  |  Tiktaalik

Dachauer Kultur-Schranne
Pfarrstraße 13
85221 Dachau